Poster
Pressetext

Am Freitag, den 29.12.2018 findet das X-MAS - Rockfestival in der Rudolf- Wild- Halle in Eppelheim (bei Heidelberg) statt.
Diese - von Heidelberger Musikern in Eigeninitiative organisierte Veranstaltung lässt – wie gewohnt - keine Wünsche offen. So wird auch dieses Jahr wieder alles geboten, was das Herz des Rock-Fans höher schlagen lässt.

Eröffnet wird der Abend mit VERY MOORE
VERY MOORE zünden ein musikalisches Feuerwerk an Songs, das sich durch die Jahrzehnte der verschiedenen Epochen Gary Moore’s brennt, und immer glaubt man, den unverwechselbaren Gitarren-Hero selbst zu erleben. Den „Spirit of Gary Moore“ spürt man mit jedem Ton, mit dem die Band das Publikum in die Musik Gary Moore's eintauchen lässt.

Weiter geht es mit CHEAP PURPLE - eine der wohl bekanntesten Bands aus der Region.
Als Mitinitiatoren des Festivals, sind sie alles andere als "Perfect Strangers". Mit Spielfreude, Virtuosität und dem nötigen Dampf haben sie sich im Laufe ihres Bestehens eine stetig wachsende Fangemeinde erspielt. Mit anderen Worten: Wer bei Stücken wie "Highway Star", "Child In Time" oder "Smoke On The Water" die Augen schließt, wird sofort per Zeitmaschine auf ein Deep Purple-Konzert zu deren besten Zeiten katapultiert. Die Legende lebt ...

Als weitere Mitinitiatoren des X-MAS-Festivals konnte DIRTY DEEDS als die wohl beste und bekannteste AC/DC-Coverband Deutschlands gesetzt werden.
Für ihre Spielfreude berühmt und ihre Bühnenshows berüchtigt, servieren sie ihren Fans Rock`n`Roll pur aus der Bon Scott-Ära.
Mit Konzerten von Kabul – Afghanistan über Wacken (W.O.A. 2006 & 2008), die Schweiz bis hin zum W.O.A. - Seaside 2009 (Wacken Seaside Festival) oder dem Alpenflair- Festival 2014 & 2016 in Südtirol, haben sie sich im Laufe ihres Bestehens eine beträchtliche Fangemeinde, auch über die Grenzen des Landes hinaus, erspielt. Mit Songs wie "Let there be ROCK", "Whole Lotta Rosie" oder "Highway To Hell" verlangen sie sich und ihrem Publikum alles ab, und haben bisher noch jede Halle zum Kochen gebracht. Wer hier die Augen schließt, ist selbst schuld.

Zum Abschluss freuen wir uns auf METAKILLA
Die große Leidenschaft für Metallica ist einer der Gründe, die METAKILLA seit 2005 nachweislich als meistgebuchte Metallica Tribute Band Deutschlands über die Jahre so erfolgreich macht. Mit bis jetzt rund 200 hochkarätigen Shows hat sich die Band den festen Platz in der professionellen Tribute-Szene erspielt.
Größten Wert legen die vier Musiker aus dem Saarland dabei auf ihr Showkonzept, das mit wuchtig präzisem Sound, eigener Pyrotechnik und einer bis ins kleinste Detail geplanten Bühnenoptik aufwartet. So sind das Outfit und alle Instrumente Originale des selben Equipments, das auch Metallica auf den größten Bühnen der Welt spielen.
So ist die Truppe keineswegs nur eine farblose Coverband. Wie ihre großen Vorbilder sorgen sie für Energie und den typischen brachialen Sound. METAKILLA setzen mit ihrer langjährigen Bühnenerfahrung und ihrer Liebe zum Detail Maßstäbe für authentische Metallica Tribute Shows in Deutschland, so wie im europäischen Umland. Fans bekommen ein ganzes Feuerwerk an Hits aus allen Metallica-Alben in einem mitreißenden Konzerthighlight.

In den Umbaupausen beglücken euch KINGS CROSS – die zwei machen vor nichts und niemandem Halt und bringen alle Songs kompromisslos mit Gitarre und Coctail- drums zu Gehör – eine echte Bereicherung unseres Festivals! Peter & Joe geben ALLES!

Für Speisen und Getränke ist wie immer bestens gesorgt. Einlass ist um 18.00 Uhr, Konzertbeginn um 19.00 Uhr. Tickets kosten im Vorverkauf 20.- € (plus VVK-Gebühr), an der Abendkasse 25.- €. Hier geht's zum Vorverkauf.